Rapid Prototyping

Einstieg in die Methodik des Rapid Prototyping am Beispiel der mobilen App-Entwicklung.

Die Digitalisierung erfordert gänzlich neue Ansätze, denn die Schnelllebigkeit der Kundenerwartung und technologischen Entwicklungen bedeutet, dass eine zeitintensive Perfektionierung des Produkts, bevor es auf den Markt kommt, kaum mehr möglich ist.   Alle Unternehmen müssen deshalb ihre Arbeitsweisen verändern, um in der Lage zu sein, sehr kurzfristig auf Marktentwicklungen zu reagieren und schnell neue Lösungen auf den Markt zu bringen.

Am Beispiel der mobilen App-Entwicklung kann die Methodik des Rapid Prototyping ausprobiert werden, um in kurzer Zeit neue digitale Lösungen zu finden und umzusetzen. Die Lösung eignet sich sehr gut als Pilot, um der Organisation zu vermitteln, wie neue Arbeitsweisen und eine veränderte Kultur und Denkweise helfen können, um schnell Konzepte in Produkte umzusetzen. Neben der technischen Umsetzung bringt c.con hierbei ein umfangreiches Set an im Markt bestehenden Ansätzen und Produkten und neuen Geschäftsideen ein.

Ihre Vorteile:

  • Geführter Prozess für die ersten Erfahrungen mit neuen Produktentwicklungsprozessen, agilen Methoden und Apps
  • Vehikel zur Veränderungen der Unternehmenskultur
  • Gezielte Aufnahme der im Unternehmen vorhanden Schwächen und Hürden
  • Ableitung von Handlungsfeldern und konkreten Maßnahmen zur Etablierung einer Innovationskultur

Unsere Beratungslösungen:

  • Workshop zur Vorstellung des Prozesses / Rollen und Definition eines Pilotproduktes
  • Begleitung der Konzeptionsphase
  • Durchführung der App-Entwicklung
  • Aufbereitung der Ergebnisse und Lessons Learned
  • Workshop zur nachhaltigen Verankerungen