Blockchain in der Versorgungswirtschaft

Mit der Blockchain bestehende Prozesse optimieren und neue Geschäftsfelder entwickeln

In der Energiewirtschaft treibt die Blockchain-Technologie die Digitalisierung weiter voran. Sie ermöglicht direkte Transaktionen zwischen Anbietern und Nachfragern, ohne dass ein Energieversorger als zwischengeschaltete Vermittlungsinstanz notwendig ist. Auf der einen Seite bedroht diese Entwicklung die bisherigen Geschäftsmodelle der Energieversorger. Auf der anderen Seite können sich für Energieversorgungsunternehmen, die sich bereits frühzeitig mit der neuen Technologie auseinander setzen, durchaus Chancen ergeben, die zukünftigen Marktentwicklungen für sich zu nutzen. Aus Prozesssicht erlaubt die Technologie weitreichende Automatisierungen im internen Datenaustausch oder in der Kommunikation mit den Geschäftspartnern. Gleichzeitig ist die Anwendung der Blockchain-Technologie z.B. im Rahmen der Ladeabrechnung für E-Mobilität sowie im Zusammenhang mit Konzepten zum Mieterstrom oder zu Quartierslösungen denkbar.

Gerne informieren wir Sie ausführlich über die technologischen Grundlagen, erarbeiten gemeinsam mit Ihnen individuelle Anwendungsfälle sowie  Prototypen oder begleiten Sie in der Pilotierung.

Ihre Vorteile

  • Wissensaufbau zu technologischen Grundlagen und der Funktionsweise von Blockchain sowie Smart Contracts
  • Identifikation von Blockchain-Potentialen und Anwendungsfällen in Ihrem Unternehmen
  • Konzeption und Begleitung der Umsetzung aus einer Hand

Unsere Beratungslösung

  • Einführung Blockchain
  • Workshop Use Cases und Produktentwicklung
  • Entwicklung eines Prototyps
  • Begleitung eines Pilotprojektes