Fachartikel


Fachartikel und Anwenderberichte aus der Fachpresse sowie aus der cronos info finden Sie hier.
Interessiert Sie ein Thema besonders, schreiben Sie uns eine Mail an redaktion@cronos.de.

Fachartikel

Die Strategie zum Erfolg führen

21.09.2017 | Cronos

Veränderte regulatorische Anforderungen, zunehmend komplexe Märkte, neue Geschäftsmodelle – in einem sich wandelnden Umfeld gewinnt die Unternehmenssteuerung mehr denn je an Bedeutung. Dabei geht es nicht nur um Planungs- und Kontrollmechanismen, sondern vielmehr darum, das Management bei strategischen und operativen Entscheidungen zu unterstützen und das Unternehmen sicher durch ein von Unsicherheit geprägtes Umfeld zu steuern.

Weiterlesen »

Blickpunkt Elektromobilität

21.09.2017 | Cronos

Aktuell konzentrieren sich Energieversorger im Bereich der Elektromobilität noch auf den Aufbau und Betrieb von Ladeinfrastrukturen mit zudem meist kostenfreiem Ladeangebot. Das Angebot an Bezahlmodellen ist daher noch recht überschaubar. Für Gewerbekunden fehlt es grundsätzlich an Gesamtlösungen, insbesondere bezüglich Fuhrparkmanagement in Kombination mit Ladeinfrastruktur.

Weiterlesen »

Mieterstromgesetz bringt Schwung in die Energiewirtschaft

21.09.2017 | Cronos

Das Mieterstromgesetz, das am 7. Juli 2017 im Bundesrat verabschiedet wurde, zielt darauf ab, den Ausbau von Photovoltaikanlagen zu stärken und Mieterstrommodelle attraktiver zu machen. Bisher sind vor allem Eigenheimbesitzer mit Photovoltaikanlagen in den Genuss von EEG-Förderungen wie Einspeisevergütung oder Marktprämie gekommen. Über den neu eingeführten „Mieterstromzuschlag“ sollen zukünftig auch Mieter profitieren.

Weiterlesen »

Dienstleistersteuerung gewinnt an Bedeutung: Wirksam steuern und Kosten reduzieren

01.02.2017 | C.con

Von der Systembetreuung und -weiterentwicklung über die Bestandskundenbetreuung bis hin zur Bedienung kompletter Prozesse werden immer mehr Aufgaben von Energieversorgern an Dienstleister übergeben. In diesem Kontext wird deutlich, dass das Thema Dienstleistersteuerung zunehmend an Bedeutung gewinnt und damit große Potenziale beinhaltet. Viele Energieversorger stellen sich die Frage, wie die eingesetzten Dienstleister, für die hohe Budgets bereitgestellt werden, (kosten-) optimal, wirksam und effizient gesteuert werden können. Die Dienstleistersteuerung wird damit zu einem zentralen Erfolgsfaktor.

Weiterlesen »

Das Messstellenbetriebsgesetz

01.02.2017 | C.con

Mit der Veröffentlichung des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) und der Eröffnung des Konsultationsverfahrens für die zukünftige Marktkommunikation ist der Startschuss für den bundesweiten Rollout von intelligenten Messsystemen und modernen Messeinrichtungen gefallen. Für viele Netzbetreiber – als grundzuständige Messstellenbetreiber (gMSB) – ist der Rolloutpfad definiert und die Umsetzung läuft bereits auf Hochtouren.

Weiterlesen »

Das neue Vergaberecht

01.02.2017 | Cronos

Im ersten Teil der Artikelserie zur Ausgestaltung von EUAusschreibungen (cronos info Ausgabe 42) wurde der Fokus auf Fallstricke bei der operativen Umsetzung einer Ausschreibung gelegt. Hierbei standen unter anderem sinnvolle Formulierungen im Rahmen einer Leistungsbeschreibung oder bei der Anbieterauswahl im Vordergrund. Der zweite Teil dient nun der Übersicht zu den Änderungen im Vergaberecht, die für Vorhaben gelten, die ab dem 18. April 2016 bekannt gemacht wurden.

Weiterlesen »

Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie

01.09.2016 | C.con

Die Digitalisierung im Energiesektor nimmt langsam Fahrt auf: Sowohl große und mittlere Konzerne und Stadtwerke als auch die kleineren Akteure im Markt beschäftigen sich mit der weiteren Digitalisierung ihrer Geschäftstätigkeit und den dazugehörigen Strukturen, Ressourcen und Abläufen – allerdings unterschiedlich intensiv.

Weiterlesen »

Fallstricke vermeiden!

01.09.2016 | Cronos

IT-Leistungspakete, die nicht ausschreibungsfrei von der EVU-eigenen IT-Abteilung oder dem konzerneigenen IT- Dienstleister als Inhouse- Geschäft erbracht werden können, müssen fremdvergeben werden. Das betrifft kleinteilige Systemoptimierungen, Formatumstellungen oder Rahmenverträge für die IT-Unterstützung ebenso wie millionenschwere Verträge für einen (SAP-)Systembetrieb über mehrere Jahre hinweg oder die Erbringung von Prozessdienstleistungen, etwa zur Abwicklung der Energieabrechnung.

Weiterlesen »

Technischer Außendienst 4.0 - von Industrie 4.0 lernen

01.09.2016 | Cronos

Industrie 4.0 wird die Produktionsprozesse maßgeblich verändern. Denn durch die Vernetzung von durchgängig digitalen Prozessketten mit Echtzeitdaten können Effizienz und Flexibilität deutlich gesteigert werden. Die Idee von Industrie 4.0 kann aber auch auf Netzbetreiber und deren technische Einsätze in der Fläche übertragen werden. Notwendig dafür ist die Herstellung eines hohen Standardisierungsgrades – sprich: Industrialisierung – für die Aufträge sowie die Ablösung von Papierprozessen, manuellen Schnittstellen und dezentralen Datenhaltungen.

Weiterlesen »