Die Strategie zum Erfolg führen

Unternehmenssteuerung mithilfe passgenauer Cockpits

Veränderte regulatorische Anforderungen, zunehmend komplexe Märkte, neue Geschäftsmodelle – in einem sich wandelnden Umfeld gewinnt die Unternehmenssteuerung mehr denn je an Bedeutung. Dabei geht es nicht nur um Planungs- und Kontrollmechanismen, sondern vielmehr darum, das Management bei strategischen und operativen Entscheidungen zu unterstützen und das Unternehmen sicher durch ein von Unsicherheit geprägtes Umfeld zu steuern.
 
Eine effektive Steuerung zeichnet sich durch einen hohen Grad an Transparenz und Wirkung aus. Oftmals mangelt es in bestehenden Systemen jedoch an der erforderlichen Transparenz. Relevante Steuerungsinformationen stehen nicht rechtzeitig zur Verfügung und komplexe Strukturen erschweren die unmittelbare Umsetzung von Entscheidungen in der Organisation.

Wie können also die Transparenz und der Wirkungsgrad der Steuerung erhöht werden?

Steuerungscockpits als zentrales Element der Steuerung

Als zentrales Element der Steuerung bieten Steuerungscockpits Entscheidern eine transparente und umfassende Sicht auf die Unternehmensentwicklung und stellen einen Hebel zur Initiierung von Veränderungsprozessen dar. Ein Steuerungscockpit ist ein Instrument zur strategieorientierten Führung, welches in Anlehnung an die Mehrdimensionalität der Balanced Scorecard mittels Kennzahlen die erreichte Qualität und Leistung aus verschiedenen für den Unternehmenserfolg entscheidenden Perspektiven darstellt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier: