Digitale Transformation mit Kalkül - SAP Adoption Starter Programm unterstützt bei der Umstellung auf SAP S/4HANA

Ein Umstieg auf S4/HANA ist auf der Seite vieler SAP-Anwender mit weitreichenden Fragen verknüpft. Es herrscht nicht nur Unsicherheit darüber, welche Aufwände und Investitionen damit konkret einhergehen. Auch die Chancen, die die digitale Transformation bietet, sind für viele Unternehmen noch nicht im Detail greifbar. Hier setzt das SAP Adoption Starter Programm an. Als Gemeinschaftsinitiative von SAP und DSAG (Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V.) ermöglicht es den Kunden, auf Basis von SAP-Self-Services und gezielter Unterstützung durch das Team der SAP mehr Klarheit zu gewinnen.

Das Programm, mit dem Kunden innerhalb von 90 Tagen zu einer individuellen Roadmap für den Wechsel von SAP ERP auf SAP S4/HANA gelangen sollen (Ablauf siehe Abbildung 1), läuft derzeit in der Pilotphase. Eine Teilnahme ist kostenlos möglich und wie die bisherigen Erfahrungen zeigen, kann dem ganzen Thema SAP-Umstellung mithilfe der zur Verfügung stehenden Werkzeuge bereits heute gezielt der Schrecken genommen werden. Die Annäherung an die digitale Transformation im Rahmen des Programms gestaltet sich wie folgt: Im ersten Schritt steht die Analyse der bestehenden Systemlandschaft des

jeweiligen Teilnehmers im Fokus. Anschließend gilt es, firmenspezifische strategische Ziele, Annahmen und Randbedingungen ab- zuleiten. Daraus ergeben sich detaillierte Rückschlüsse auf die Anforderungssituation. Besonderes Gewicht liegt darüber hinaus auf der Betrachtung der künftig angestrebten Nutzung von S/4HANA. In Folge können die Meilensteine für den organisationsspezifischen Übergang präzisiert und ein zusammenfassendes Entscheidungspapier formuliert werden.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier: